Wohnprojekt Sommerstraße
Solidarisches Wohnprojekt in Bremen - Findorff

Store

Gemeinsam . Anders . Wohnen

 

Mietgemeinschaftliches Wohnen

 

Wir sind eine kleine Wohnprojektgruppe des mietgemeinschaftlichen Wohnens im Aufbau.

In Findorff haben wir am 01. August 2021 einen energieeffizienten Neubau mit 8 Wohnungen bezogen.

Eine kleine Wohnung wird von der Gemeinschaft als Gemeinschaftsfläche gemeinsam finanziert.

Die Gemeinschaftswohnung kann für gemeinschaftliche Aktivitäten (Gemeinschaftstreffen, Spieleabende,  Filmabende... etc.) und als Gästewohnung genutzt werden.

Die Gartenfläche wird gemeinsam bewirtschaftet.

Nachmieterin, Nachmieter zum 01. November 2022 gesucht !

In unserem mietgemeinschaftlichen Wohnprojekt in Findorff suchen wir ab dem 01.11.2022 für eine Wohnung (ca.75qm, Wohnküche + 2 Zimmer + Bad + Gäste-WC + Balkon + Garten, Parkettfußboden, Fußbodenheizung) gerne jüngere Interessent:innen mit einer sozial-ökologischen Grundhaltung, die sich für ein generationsübergreifendes, gemeinschaftliches Wohnen interessieren.

Die Wohnung befindet sich im 1. OG in einem energieeffizienten Neubau mit insgesamt 8 Wohnungen.

Das Haus hat einen Fahrstuhl und alle Wohnungen sind im weitesten Sinne barrierefrei.

Die Wohnung ist einzugsfertig mit vollausgestatteter Küche. Der Mietzins beträgt 957€ + Nebenkosten. 

Bei Interesse kann nach Vereinbarung die Wohnung besichtigt werden.

Konzept des mietgemeinschaftlichen Wohnens

 

Ziel des mietgemeinschaftlichen Wohnprojektes ist es:

 

  • eine zukunftsorientierte und nachhaltige Lebensform aktiv zu gestalten. Dazu gehört ein auf Solidarität basierender, vertrauens- und respektvoller Umgang miteinander, soviel Toleranz wie möglich und so viel Kompromissbereitschaft wie nötig.

  • die Organisation des Wohnprojektes weitestgehend in Selbstverwaltung zu erledigen.
    Alle Bewohner*innen haben im Projekt gleiche Rechte und Pflichten.

  • gemeinsam Erfahrungen auszutauschen, unterschiedliche Fähigkeiten und Kompetenzen in die Gemeinschaft einzubringen und sich gegenseitig zu unterstützen, wo das möglich ist.

  • in regelmäßigen Treffen für einen Austausch unter den Mitbewohner*innen zu sorgen und gemeinschaftliche Aufgaben und Probleme zu besprechen und gemeinsam Entscheidungen zu treffen.

  • ökologisch verantwortungsvoll zu leben und zu handeln, Ressourcen zu teilen und so gut es geht, als Gemeinschaft dem Klimawandel entgegen zu wirken.

  • mit nachbarschaftlichen Aktivitäten das Quartier mitgestalten und beleben und so für ein gutes nachbarschaftliches Zusammenleben zu sorgen.

Logo Sommerstrasse_edited.jpg

Kontakt

+49 (0) 1520-8967622

Danke für's Absenden!